Das Bicicapace Justlong bietet mit seinem langen Gepäckträger und den klappbaren Running Boards Platz für bis zu drei Kids. Was es nicht gibt, ist ein Handschutz am Rohr des Child Pack Rahmens. Bei manchen anderen Herstellern durch ein doppeltes Längs-Rohr umgesetzt, verhindert er im schlechtesten Fall bei einem Sturz oder beim Rangieren um enge Ecken Verletzungen der Finger.

Child Pack des Bicicapace Justlong
Handschutz an einem R+M Multicharger

Wer einen Handschutz selbst realisieren will: zwei Alu-Rohre, 4 Lenker-Erhöhungen im Syntace VRO-Stil (ich hatte noch die Syntace X-Ray Klemmen in der Reste-Kiste liegen, im Fachhandel gibt es sie aber von verschiedenen Herstellern. Die teils auch mehr Höhe bringen, also mehr Platz für die Finger erlauben) und ein paar 3D-gedruckte Adapter-Schalen ergeben eine Schutzwirkung, die zwar mit fest verschweißten Lösungen nicht mithalten kann, aber zusätzlichen Schutz generiert.

Syntace VRO Vorbau mit X-Ray-Klemmen
X-Ray-Klemme verbaut am Justlong
X-Ray-Klemme verbaut am Justlong

Die 3D-gedruckten Adapter-Schalen sind einerseits nötig, um die Rohrdurchmesser auszugleichen (die Lenker-Erhöhungen haben 25,4mm Innendurchmesser, beim Bicicapace hat das Rohr des Childpacks 22,4mm Durchmesser) und andererseits eine nach außen versetzte Montage des Schutzrohres erlauben, wenn dieses dünner ist als der Schellendurchmesser.

Adapter-Schelle für Montage der Klemme am Child-Rack
Adapter-Schelle für die Exzentrische Montage des Schutzrohres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung